Hervorragend 9.5/10
Packung Miranova Antibabypille
Hervorragend

9.5 Hervorragend
über 2.400 Bewertungen

Lieferwagen
Schnelle & diskrete Lieferoptionen
Versand Lieferung Lieferzeit
Medikament direkt an Sie
  • Deutsches Originalmedikament
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Kostenloser Versand
DHL 2 bis 3 Tage

Wenn Sie die Behandlung vor 16 Uhr beginnen, wird Ihr Medikament noch am selben Werktag verschickt.

Miranova ist ein kombiniertes orales Kontrazeptivum (Antibabypille), das durch eine geringe Konzentration der enthaltenen Sexualhormone Östrogen und Gelbkörperhormon einer Schwangerschaft wirksam vorbeugt. Im Rahmen der hormonellen Verhütung ist Miranova mit einer Rate von einer bis neun Schwangerschaften pro 1000 Frauen pro Jahr sehr sicher.

Wenn Sie bereits mit Miranova verhüten, können unsere Ärzte ein Folgerezept ausstellen.


3 Monate € 33,36
6 Monate € 55,70

Die Rezeptgebühr beträgt € 9.

Was ist das Besondere an Miranova?

Wie die meisten Antibabypillen heutzutage fällt Miranova in die Gruppe der Mikropillen. Das bedeutet, dass ihr Östrogen-Anteil unter 50 Mikrogramm pro Dragee liegt. Er ist damit deutlich niedriger dosiert als bei herkömmlichen Pillen aus früheren Tagen. Im Vergleich mit anderen Mikropillen, die derzeit erhältlich sind, ist die Hormonkonzentration in einem Miranova-Dragee im niedrigen Bereich einzuordnen.

Da mit dem Östrogen Ethinylestradiol und dem Gelbkörperhormon Levonorgestrel zwei weibliche Sexualhormone in jedem Dragee in gleichbleibender Konzentration enthalten sind, spricht man auch von einem kombinierten (zwei enthaltene Hormone), einphasigen (gleichbleibende Konzentration beider Hormone pro Dragee) Präparat.

Welche Nachteile können bei der Einnahme auftreten? 

Wie alle Antibabypillenverhindert die Einnahme des Miranova-Präparats zuverlässig eine Schwangerschaft, schützt allerdings nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Hierfür müssen andere Verhütungsmethoden angewendet werden. 

Wie verhindert Miranova eine Schwangerschaft?

Die Hormone, die dem Körper mit dem Miranova-Präparat zugeführt werden, kommen auch unabhängig von der Tabletteneinnahme im Körper vor. Sie werden Sexualhormone genannt und regulieren den weiblichen Zyklus.

Die Einnahme von Sexualhormonen durch Miranova bewirkt einen konstant hohen Sexualhormonspiegel. Der weibliche Zyklus gerät dadurch gewissermaßen ins Stocken. In der Folge reifen keine neuen Eizellen mehr heran und der Eisprung bleibt aus.

Darüber hinaus dickt das Gelbkörperhormon der Pille den Schleim des Muttermundes ein, sodass ein Eindringen von Spermien erschwert wird. Schließlich trägt auch die Störung des Schleimhautaufbaus der Gebärmutter zu einem sicheren Verhütungsschutz bei.

Kann ich die Miranova kaufen, obwohl ich kein Rezept habe? 

Nein. Miranova ist verschreibungspflichtig und sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Bei DrEd funktioniert dies über einen medizinischen Fragebogen, den Sie ausfüllen und der anschließend von unseren Ärzten geprüft wird. Sollten Sie für die Einnahme von Miranova geeignet sein, wird Ihnen ein Rezept ausgestellt. Das Rezept senden wir an eine Versandapotheke, die Ihnen das Medikament beim kostenlosen Standardversand innerhalb von 2-4 Werktagen nach Hause liefert.

Wie sicher verhindert Miranova eine Schwangerschaft?

Der Verhütungsschutz wird anhand des Pearl-Index gemessen. Der Pearl-Index von Antibabypillen wie Miranova liegt bei 0,1 bis 0,9. Das bedeutet, dass von 1000 Frauen eine bis neun pro Jahr schwanger werden, obwohl sie die Pille regelkonform eingenommen haben. 

Wie lange kann ich Miranova einnehmen?

Das Präparat kann so lange eingenommen werden, bis die hormonelle Verhütung nicht mehr erwünscht ist und solange keine Nebenwirkungen oder Gegenanzeigen bestehen.

Was passiert, wenn ich schwanger werden möchte?

Nachdem Sie Miranova abgesetzt haben, normalisiert sich der Hormonhaushalt wieder. Dies passiert normalerweise innerhalb weniger Wochen, kann aber bis zu einem halben Jahr dauern. Einer Schwangerschaft steht dann nichts mehr im Wege. 

Wie wird Miranova eingenommen?

Miranova sollte genau nach Anweisung des Arztes eingenommen werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder einen Arzt von DrEd.

Die Einnahme von Miranova erfolgt in der von der Verpackung vorgegebenen Reihenfolge, die anhand von Wochentagen organisiert ist. Eingenommen wird eine Tablette pro Tag, möglichst immer zur gleichen Tageszeit. Die zusätzliche Einnahme von Nahrungsmitteln beeinflusst die Wirkung nicht, jedoch sollte die Tablette unzerkaut geschluckt werden. Wasser kann dies erleichtern und wird im Bedarfsfall empfohlen.

Wie hoch soll die Dosierung sein?

Sofern Sie nichts Anderes mit Ihrem Arzt besprochen haben, sollten Sie die übliche Dosis von einer Tablette pro Tag einnehmen.

Wie lange sollte Miranova eingenommen werden?

Die täglich einmalige Einnahme einer Tablette Miranova erfolgt an 21 aufeinander folgenden Tagen. Darauf folgt eine siebentägige Pause, bevor mit der Einnahme einer neuen Packung begonnen werden kann. Üblicherweise kommt es während der Einnahmepause zu einer Entzugsblutung, die zwei bis drei Tage nach Einnahme der letzten Tablette beginnt und noch anhalten kann, wenn eine neue Packung angebrochen wird. 

Zur Kontrolle kann man sich merken, dass der Tag, an dem man die erste Tablette eines neuen Blisters einnimmt, unabhängig vom Monat immer derselbe Wochentag ist. Ähnliches gilt für die monatliche Entzugsblutung, die ebenfalls immer an den gleichen Wochentagen stattfindet.

Was muss ich beachten, wenn ich eine Einnahme vergessen habe?

Sollten Sie den üblichen Einnahmezeitpunkt um weniger als zwölf Stunden überschritten haben, können Sie durch das unverzügliche Einnehmen der Pille von einem sicheren Verhütungsschutz ausgehen.

Liegt der übliche Einnahmezeitpunkt länger als zwölf Stunden zurück, besteht kein sicherer Verhütungsschutz mehr. Nehmen Sie die vergessene Antibabypille trotzdem unmittelbar ein. Nehmen Sie zudem auch alle weiteren Tabletten des Blisters ein, um den Zyklus regelgerecht zu beenden. Verwenden Sie zur sicheren Schwangerschaftsverhütung bis zum Anbrechen des nächsten Blisters unbedingt einen zusätzlichen mechanischen Verhütungsschutz wie ein Kondom.

Was ist in Miranova enthalten?

Jede Miranova-Tablette enthält 20 Mikrogramm Ethinylestradiol und 100 Mikrogramm Levonorgestrel.

Zudem sind in jeder Tablette Maisstärke, Sucrose und Lactose-Monohydrat enthalten. Sollte bei Ihnen eine Unverträglichkeit von bestimmten Zuckern bekannt sein (z.B. Laktosentoleranz), halten Sie vor der Einnahme Rücksprache mit Ihrem Arzt. 

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Miranova auftreten? 

Verbunden mit der Einnahme von Miranova sind:

  • Häufige Nebenwirkungen (1-10 von 100 Anwenderinnen sind durchschnittlich betroffen) Stimmungsschwankungen, Depressionen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen, erhöhte Empfindlichkeit der Brust und/ oder Gewichtszunahme
  • Gelegentliche Nebenwirkungen (1-10 von 1.000 Anwenderinnen sind durchschnittlich betroffen) Abnahme der Libido, Migräne, Erbrechen, Durchfall, Hautausschlag, Juckreiz, Akne und/ oder Anschwellen der Brüste
  • Seltene Nebenwirkungen (1-10 von 10.000 Anwenderinnen sind durchschnittlich betroffen) Kontaktlinsenunverträglichkeit, allergische Reaktionen, Zunahme der Libido, Ausfluss aus Scheide oder Brust, Hautrötungen, Gewichtsabnahme

Wann sollten Sie Miranova nicht einnehmen?

Bitte sehen Sie von der Einnahme von Miranova ab, wenn:

  • bei Ihnen Blutgerinnsel in einem Blutgefäß der Beine (Thrombose), der Lunge (Lungenembolie) oder einem anderen Organ vorliegen oder vorgelegen haben
  • Sie bereits einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben
  • Sie bereits Risikofaktoren für das Auftreten von Blutgerinnseln in Arterien haben. Dazu zählen: Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), sehr hoher Blutdruck und sehr hohe Blutfettwerte (Cholesterin und Triglyzeride)
  • Sie an einer Blutgerinnungsstörung leiden (z.B. Protein C - Mangel)
  • Sie an bestimmten Formen der Migräne mit fokal-neurologischen Symptomen leiden
  • Sie erhöhte Leberwerte haben, zum Beispiel während oder nach einer Lebererkrankung

Wann muss ich bei der Anwendung von Miranova besonders vorsichtig sein?

Wenn eine oder mehrere der folgenden Aussagen auf Sie zutreffen, sind besondere Vorsicht und gegebenenfalls regelmäßige ärztliche Kontrollen bei der Einnahme von Miranova oder anderen Kombinationspillen geboten:

  • Brustkrebs ist aktuell oder früher bei einer nahen Verwandten aufgetreten
  • Sie leiden an einer Leber- oder Gallenblasenerkrankung
  • Sie leiden an der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • Sie leiden unter Depressionen
  • Sie leiden an Morbus Crohn oder einer anderen chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (Colitis ulcerosa)
  • Bei Ihnen ist eine Bluterkrankung bekannt, die man HUS (hämolytisch-urämisches Syndrom) nennt und die Nierenschäden hervorrufen kann
  • Sie leiden an Epilepsie
  • Sie leiden an einer Erkrankung des Immunsystems, die man SLE (systemischer Lupus erythematodes) nennt und überall Hautveränderungen auslöst
  • Sie leiden an einer Form der Blutarmut (Anämie), die man Sichelzellanämie nennt
  • Bei Ihnen ist eine Erkrankung während einer Schwangerschaft oder einer früheren Anwendung von Geschlechtshormonen zum ersten Mal aufgetreten, z. B. Schwerhörigkeit, eine Blutkrankheit, die Porphyrie heißt, Bläschenausschlag während der Schwangerschaft (Herpes gestationis) oder eine Nervenerkrankung, bei der plötzliche, unwillkürliche Körperbewegungen auftreten (Chorea Sydenham)
  • Bei Ihnen bestehen oder bestanden kürzlich gelblich-braune Pigmentflecken (Chloasma), auch als „Schwangerschaftsflecken“ bezeichnet, vorwiegend im Gesicht. Sollte dies zutreffen, empfiehlt sich die direkte Sonnenbestrahlung oder ultraviolettes Licht zu meiden
  • Sie leiden an einem erblichen Angioödem (plötzlich auftretende Schwellung der Haut, der Schleimhäute, der inneren Organe oder des Gehirns); Estrogene oder estrogenhaltige Medikamente können die Symptome auslösen oder verschlimmern. Sollten Sie diese Symptome (Schwellungen von Gesicht, Zunge und/ oder Rachen, sowie Schluckschwierigkeiten oder Hausausschlag in Zusammenhang mit Atemproblemen) bei sich feststellen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

 

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an [email protected] und unsere Ärzte antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Ihr Online Arzt für Miranova

Schnell & bequem

Unser Service hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Die Ärzte bei DrEd sind für Sie da, ohne Termin und Wartezeit.

Medikament wählen

Sie beantworten einen kurzen Fragebogen und wählen Ihr Medikament. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, können unsere Ärzte Ihnen eine Empfehlung machen.

Einer unserer Ärzte stellt Ihr Rezept aus

Einer unserer Ärzte prüft und verschreibt Ihr Medikament.

Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen

Wir kümmern uns für Sie um die Einlösung des Rezepts und Sie erhalten Ihr Medikament von einer Versandapotheke direkt zugeschickt. Eine neutrale und unauffällige Verpackung schützt Ihre Privatsphäre.

Alle Sprechstunden Schließen

Absolut vertraulich

Ihre Informationen sind bei uns sicher

Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne anrufen unter der 040 / 8740 8254 oder eine Nachricht an [email protected] schreiben.
Alle Sprechstunden Schließen

Kostenloser Versand

Alle Bestellungen vor 16 Uhr werden noch am selben Werktag verschickt.

Medikamentenlieferung

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihres Medikaments:

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Antibabypille:

KOSTENLOS
Neutrale Verpackung

Sie erhalten Ihr Medikament in einer neutralen und unauffälligen Verpackung.

Alle Sprechstunden Schließen

1.000.000 zufriedene Patienten

DrEd ist eine Arztpraxis, der Sie vertrauen können. Seit 2011 haben wir über 1.000.000 Patienten behandelt.

Bekannt aus

Bekannt aus

Alle Sprechstunden Schließen